"sehr wertvoll"

Zunächst einmal möchte ich mich auf diesem Wege nochmals herzlich für den eindrucksvollen Vortrag bedanken. Auch alle unsere Schüler waren überwältigt und haben mir einstimmig gesagt, dass es eine tolle und interessante Erfahrung für sie gewesen ist.

Viele sind der Meinung, dass man auf diese Art und Weise viel nachhaltiger von der Geschichte lernen kann, als wenn es nur der Lehrer erzählt. Vor allem haben etliche Schüler gesagt, dass sie keine Vorstellung davon gehabt hatten, wie einschränkend das Leben in der DDR und wie grausam die Stasi gewesen ist. Jeder konnte sich nur schwer ein Bild davon machen, was es bedeutet, in dauernder Angst zu leben.
Ich soll Ihnen auf alle Fälle auch im Namen der Schüler mitteilen, dass sie den Vortrag für sehr wertvoll und motivierend gehalten haben, um tatsächlich die Demokratie und die Freiheit in unserem Staat höher einschätzen zu können.
Daher wünsche ich Ihnen von Herzen weiterhin gute Gesundheit und die Kraft, noch mehr junge Menschen über Ihre Vergangenheit und das Leben in einer von Unrecht und Gewalt geprägten Gesellschaft informieren zu können.

 

 


Schreiben von Sandra R. nach einem Besuch von Günther Rehbein am Karl-Ritter-von-Frisch-Gymnasium Moosburg am 18.04.2013



Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz