"eine ganz besondere Begegnung"

Frau Christa Teiner hat als Zeitzeugin zur politischen Verfolgung in der DDR an unserer Schule am 01.06.2017 und am 02.06.2017 insgesamt vier Klassen der Jahrgangsstufe 10 beschult.

Alle vier Einzelveranstaltungen stellten für unsere Schülerinnen und Schüler eine ganz besondere Begegnung dar, deren pädagogischer und historischer Wert im Rahmen des Geschichtsunterrichts durch keinen Quelltext und auch nicht durch schülernahen Unterricht ersetzt werden kann.
Wir sind Frau Teiner für Ihr persönliches Engagement für unsere Schule außerordentlich dankbar. Unser Dank gilt auch dem Koordinierenden Zeitzeugenbüro der Stiftung Hohenschönhausen für die Finanzierung dieser Begegnungen. In der Hoffnung auf eine langfristige Zusammenarbeit wünschen wir Frau Teiner und der Stiftung weiterhin viel Erfolg.

 

 

Schreiben von Sebastian P. nach einem Besuch von Christa Teiner an der Diedrich-Uhlhorn-Realschule Grevenbroich am 01.06. und 02.06.2017



Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz