Zeitzeugen aus Berlin

  •  Wolfgang Arndt

    Wolfgang Arndt aus Berlin

    Wolfgang Arndt (geb. 1959 in Berlin) erlernte den Beruf des Tiefbaufacharbeiters. Er wurde im April 1980 verhaftet, weil er seine Flucht in den Westen plante. Seine...

  •  Georgios Bakalios

    Georgios Bakalios aus Berlin

    Georgios Bakalios (geb. 1938 in Sochos/Griechenland) kam 1964 in die Bundesrepublik, ab 1966 lebte er in West-Berlin. Von Juli 1966 bis Juni 2001 war er als Sozialberater...

  •  Monika Behrent

    Monika Behrent aus Berlin

    Monika Behrent (geb. 1939 in Soldan) heiratete 1960 einen West-Berliner. Anfang der 70er Jahre konkretisierten sich Fluchtpläne und der Wunsch, zusammen mit den drei...

  •  Michael Bradler

    Michael Bradler aus Berlin

    Michael Bradler (geb. 1961 in Berlin) stellte vergeblich Anträge, um nach dem frühen Tod der Mutter zu seinen Großeltern nach West-Berlin auszureisen. 1982 begab er sich...

  •  Hans-Jürgen Breitbarth

    Hans-Jürgen Breitbarth aus Berlin

    Hans-Jürgen Breitbarth (geb. 1954 in Zwickau) wurde 1976 bei einem abgebrochenen Fluchtversuch verhaftet und zu vier Monaten Haft verurteilt. Sein Protest gegen die...

  •  Hansjürg Schößler

    Hansjürg Schößler aus Berlin

    Hansjürg Schößler (geb. 1963 in Erfurt) wuchs in einem christlich geprägten Elternhaus auf und weigerte sich als Jugendlicher, am Wehrkundeunterricht teilzunehmen und in...

  •  Uta Franke

    Uta Franke aus Berlin

    Uta Franke (geb. 1955 in Leipzig) war ausgebildete Schriftsetzerin und im Bibliographischen Institut Leipzig tätig. Sie stellte 1978 Flugblätter her, um gegen die...

  •  Mike Fröhnel

    Mike Fröhnel aus Berlin

    Mike Fröhnel (geb. 1965 in Schwerin) geriet bereits als Jugendlicher aufgrund seiner kritischen Äußerungen gegen das DDR-Unrecht ins Visier des Staatssicherheitsdienstes....

  •  Reinhard Fuhrmann

    Reinhard Fuhrmann aus Berlin

    Reinhard Fuhrmann (geb. 1948 in Berlin) studierte Geschichte und Philosophie in Jena, wo er sich 1968 einer oppositionellen Studentengruppe anschloss. Mitten im...

  •  Jorge Luis Garcia Vàzquez

    Jorge Luis Garcia Vàzquez aus Berlin

    Jorge Luis Garcia Vàzquez (geb. 1959 in Havanna/Kuba) kam 1982 als Dolmetscher für kubanische Vertragsarbeiter in die DDR. Der kubanische Geheimdienst versuchte, ihn als...

  •  Horst Jänichen

    Horst Jänichen aus Berlin

    Horst Jänichen (geb. 1931 in Berlin) wurde 1946 im Alter von 15 Jahren wegen "Widerstands gegen die sowjetische Besatzungsmacht" im sogenannten Speziallager Nr. 3 in...

  •  Norbert Krebs

    Norbert Krebs aus Berlin

    Norbert Krebs (geb. 1957 in Berlin) fiel der Staatssicherheit bereits als Jugendlicher auf, weil er das Lied von Udo Lindenberg "Sonderzug nach Pankow" abspielte. Als...

  •  Kerstin Gueffroy

    Kerstin Gueffroy aus Berlin

    Kerstin Gueffroy (geb. 1967 in Berlin) durchlitt das Jugenderziehungssystem der DDR und wurde bereits im Alter von sechs Jahren wegen angeblicher...

  •  Vera Lengsfeld

    Vera Lengsfeld aus Berlin

    Vera Lengsfeld (geb. 1952 in Sondershausen) gehörte zu den führenden Figuren der DDR-Bürgerrechtsbewegung. Wegen "versuchter Zusammenrottung" wurde sie im Januar 1988 im...

  •  Catharina Mäge

    Catharina Mäge aus Berlin

    Catharina Mäge (geb. 1956 in Berlin) wurde frühzeitig mit den Repressionen der DDR-Diktatur konfrontiert. Da ihre Eltern Intellektuelle waren, verwehrte ihr der SED-Staat...

  •  Matthias Melster

    Matthias Melster aus Berlin

    Matthias Melster (geb. 1966 in Berlin) durfte wegen seiner pazifistischen Einstellung in der DDR kein Abitur machen und konnte sich den Traum eines Medizinstudiums nicht...

  •  Helga Müller

    Helga Müller aus Berlin

    Helga Müller (geb. 1939 in Berlin) zog vor dem Mauerbau aufgrund ihrer Heirat von West- nach Ost-Berlin. Zusammen mit ihrem Mann schloss sie sich einem kritischen Zirkel...

  •  Gisela Quasdorf

    Gisela Quasdorf aus Berlin

    Gisela Quasdorf (geb. 1953 in Radebeul) erlernte die Berufe Köchin und Krippenerzieherin. Nach Repressionen im Berufsleben stellte sie im Januar 1976 einen...

  •  Thomas Raufeisen

    Thomas Raufeisen aus Berlin

    Thomas Raufeisen (geb. 1962 in Hannover) hatte ein Schicksal, das die Folgen der deutschen Teilung in besonderer Weise widerspiegelt: Sein Vater war Spion der...

  •  Friedhelm Reis

    Friedhelm Reis aus Berlin

    Friedhelm Reis (geb. 1948 in Kropstädt) absolvierte eine Ausbildung zum Chemiefacharbeiter und Versicherungskaufmann. Im April 1973 wurde er verhaftet, weil er seine...

  •  Hartmut Richter

    Hartmut Richter aus Berlin

    Hartmut Richter (geb. 1948 in Glindow) floh 1966 über den Teltow-Kanal von Potsdam nach West-Berlin. Nach einer Amnestie für Flüchtlinge durfte er wieder in die DDR...

  •  Karl-Heinz Richter

    Karl-Heinz Richter aus Berlin

    Karl-Heinz Richter (geb. 1946 in Schwarzheide) misslang im Februar 1964 die Flucht aus der DDR. Beim Versuch, am Bahnhof Berlin-Friedrichstraße auf einen fahrenden Zug...

  •  Mario Röllig

    Mario Röllig aus Berlin

    Mario Röllig (geb. 1967 in Berlin) sollte wegen seiner Freundschaft zu einem West-Berliner Politiker als Informant des DDR-Staatssicherheitsdienstes angeworben werden. Er...

  •  Torsten Rupnow

    Torsten Rupnow aus Berlin

    Torsten Rupnow (geb. 1966 in Berlin) war gelernter Koch und arbeitete beim Ministerrat der DDR. Nach mehrfach abgelehnten Ausreiseanträgen schmiedete er einen angeblichen...

  •  Harry Santos

    Harry Santos aus Berlin

    Harry Santos (geb. 1955 in Leipzig) war in der Leipziger Dissidentenszene aktiv und sah für sich keine Zukunft in der DDR. Er wurde im November 1982 verhaftet, weil er...

  •  Hans-Jochen Scheidler

    Hans-Jochen Scheidler aus Berlin

    Hans-Jochen Scheidler (geb. 1943 in Wollhaus) war studierter Physiker und verteilte im August 1968 in der DDR Flugblätter gegen den Einmarsch der Warschauer-Pakt-Truppen...

  •  Edda Schönherz

    Edda Schönherz aus Berlin

    Edda Schönherz (geb. 1944 in Bad Landede) war Fernsehansagerin in der DDR und erkundigte sich im September 1974 bei der Deutschen Botschaft in Budapest nach...

  •  Tatjana Sterneberg

    Tatjana Sterneberg aus Berlin

    Tatjana Sterneberg (geb. 1952 in Berlin) war Serviererin im Interhotel "Stadt Berlin". Nach einem abgelehnten Ausreiseantrag versuchte sie, mit Hilfe von Fluchthelfern zu...

  •  Dieter von Wichmann

    Dieter von Wichmann aus Berlin

    Dieter von Wichmann (geb. 1938 in Bayreuth) arbeitete als Tontechniker am Berliner Friedrichstadtpalast. Durch den Mauerbau 1961 brach jede Verbindung zu westlichen...

  •  Klaus-Dieter Walter

    Klaus-Dieter Walter aus Berlin

    Klaus-Dieter Walter (geb. 1940 in Greiz) setzte sich im Juni 1960 in einer Sendung des amerikanischen Rundfunksenders RIAS für die Wiedervereinigung Deutschlands ein. Der...

  •  Peter Wulkau

    Peter Wulkau aus Berlin

    Peter Wulkau (geb. 1947 in Magdeburg) studierte Philosophie in Leipzig und wurde vor der Aushändigung der Diplomurkunde wegen "Revisionismus" exmatrikuliert. 1976 plante...

  •  Erhard Neubert

    Erhard Neubert aus Berlin

    Erhard Neubert (geb. 1946 in Suhl) absolvierte eine Konditorlehre und wurde im Oktober 1964 nach einem gescheiterten Fluchtversuch zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr...

  •  Angelina Kowalczyk

    Angelina Kowalczyk aus Berlin

    Angelina Kowalczyk (geb.1965 in Berlin) gehörte seit 1981 als Jugendliche der Ost-Berliner Punkszene an. Dabei geriet sie ins Visier der Staatssicherheit. Verhaftungen,...

  •  Renate Werwigk-Schneider

    Renate Werwigk-Schneider aus Berlin

    Renate Werwigk-Schneider (geb. 1938 in Teupitz) studierte Medizin in Ost-Berlin. Aufgrund ihres kirchlichen Engagements erlitt sie Benachteiligungen und vorübergehende...

  • Prof. Angelika Margull

    Prof. Angelika Margull aus Berlin

    Angelika Margull (geb. 1944 in Wernigerode) studierte Freie Malerei in West-Berlin. 1966 kam sie mit dem  Fluchthelfer Hasso Herschel in Kontakt. Für ihn unternahm sie...

  •  Ulrich Schacht

    Ulrich Schacht aus Berlin

    Ulrich Schacht (geb. 1951 in Stollberg) wurde im Frauengefängnis Hoheneck, wo seine Mutter inhaftiert war, geboren und wuchs in Wismar auf. Nach Handwerkslehre und...

  •  Andreas H. Apelt

    Andreas H. Apelt aus Berlin

    Dr. Andreas H. Apelt (geb. 1958 in Luckau) ist ein deutscher Bürgerrechtler, Publizist und Autor. In der DDR war er seit 1982 verschiedenen Repressionen ausgesetzt. Im...

  •  Hans Schulze

    Hans Schulze aus Berlin

    Hans Schulze (geb. 1952 in Berlin) fuhr im Rahmen seines Angestelltenverhältnisses bei einer Westberliner Firma auch zur Leipziger Messe. Die Stasi versuchte ihn als...

  •  Silvia Ritter

    Silvia Ritter aus Berlin

    Silvia Ritter (geb. 1958 in Kamenz) gehörte 1988 der "Staatsbürgerschaftsgruppe Berlin-Lichtenberg" an. Dazu zählten etwa 20 Personen, die Ausreiseanträge gestellt...

  •  Anita Goßler

    Anita Goßler aus Berlin

    Anita Goßler (geb. 1933 in Delitzsch) war bei der Reichsbahn beschäftigt. Aufgrund einer Denunziation wurde sie des Waffenbesitzes bezichtigt und geriet 1953 schwanger in...

  •  Carlo Jordan

    Carlo Jordan aus Berlin

    Dr. Carlo Jordan (geb. 1951 in Berlin) war ein DDR-Bürgerrechtler und Oppositioneller. 1986 war er Mitbegründer der Berliner Umweltbibliothek, 1988 des Grünen Netzwerks...

  •  Detlef Jablonski

    Detlef Jablonski aus Berlin

    Detlef Jablonski (geb. 1955 im Frauengefängnis Jerichow) wuchs zunächst in einem Kinderheim, später in einer Pflegefamilie in Berlin auf. 1970 und 1974 versuchte er, zu...

  • Udo Bartsch aus Berlin

    Dr. Udo Bartsch (geb. 1942 in Waldenburg/ Schlesien) wurde ein Studium in der DDR verweigert. Nach einem Fluchtversuch wurde er 1961 verhaftet und zu einem Jahr und zehn...

  •  Stefan Lauter

    Stefan Lauter aus Berlin

    Stefan Lauter (geb. 1967 in Ost-Berlin) geriet aufgrund von Konflikten in Schule und Elternhaus mit 15 Jahren in eine Jugendhilfe-Einrichtung. Dort widersetzte er sich...

  •  Detlef Matthes

    Detlef Matthes aus Berlin

    Detlef Matthes (geb. 1968 in Eberswalde) machte heimlich Fotos von der Berliner Mauer und dokumentierte jahrelang die Grenzanlagen der DDR. Als er 1987 die...

  •  Klaus Schulz-Ladegast

    Klaus Schulz-Ladegast aus Berlin

    Klaus Schulz-Ladegast (geb. 1941 in Berlin) wuchs in Berlin-Ost auf und besuchte Schulen im Osten und Westen. 1959 flüchtete er in den Westen, kehrte aber im Juli 1961 zu...

  •  Anette Detering

    Anette Detering aus Berlin

    Anette Detering (geb.1966 in Stralsund) ist Dipl. Mathematikerin. Von 1985 bis 1989 engagierte sie sich in kirchlichen und kirchenunabhängigen Friedensgruppen, u.a. im...

  •  Monika Schneider

    Monika Schneider aus Berlin

    Monika Schneider (geb. 1956 in Freital) war beim Stadtbezirksgericht Berlin-Mitte, später in der Verwaltung der Staatlichen Museen auf der Berliner Museumsinsel tätig. Im...

  •  Hans-Joachim Herbig

    Hans-Joachim Herbig aus Berlin

    Hans-Joachim Herbig (geb. 1950 in Görlitz) ist der Sohn von Werner Herbig. Werner Herbig war am Volksaufstand des 17. Juni 1953 beteiligt. Als Teil der Görlitzer...

  •  Eike Christine Radewahn

    Eike Christine Radewahn aus Berlin

    Eike Christine Radewahn (geb. 1964 in Magdeburg) war gelernte Krankenschwester. Während der Schul- und Lehrzeit geriet sie wegen ihrer pazifistischen Grundeinstellung in...

  •  Heinz Steudel

    Heinz Steudel aus Berlin

    Heinz Steudel (geb. 1935 in Langenwetzendorf) studierte Physik in Jena.
    Auf dem Physikerball im November 1956 stellte er die Ereignisse des wenige Wochen zuvor...

  •  Sigrid Grünewald

    Sigrid Grünewald aus Berlin

    Sigrid Grünewald (geb. 1945) wuchs in einer sozialdemokratischen Familie in West-Berlin auf. Ihr Vater war Mitglied der Widerstandgruppe um Karl Heinrich,  Bei einem...

  •  Birgit Krüger

    Birgit Krüger aus Berlin

    Birgit Krüger (geb. 1945 in Zeitz) ist ausgebildete Chemielaborantin. Zusammen mit ihrem Ehemann stellte sie mehrfach Ausreiseanträge, die alle abgelehnt wurden....

  •  Joachim Rudolph

    Joachim Rudolph aus Berlin

    Joachim Rudolph (geb. 1938 in Meseritz) wuchs in Ost-Berlin auf und war als Vierzehnjähriger Zeuge des Volksaufstandes vom 17. Juni 1953. Nach dem Abitur bekam er wegen...

  •  Werner Höpfner

    Werner Höpfner aus Berlin

    Werner Höpfner (geb. 1928 in Berlin) wurde nach dem Abitur im Mai 1945  vom sowjetischen Geheimdienst verhaftet. Nach einer Woche provisorischer Untersuchungshaft wurde...

  •  Reinhard Spiller

    Reinhard Spiller aus Berlin

    Reinhard Spiller (geb. 1941 in Berlin) machte eine Ausbildung als Elektromonteur. Als Anhänger der Jungen Gemeinde der evangelischen Kirche blieben ihm berufliche...

  •  Tim Eisenlohr

    Tim Eisenlohr aus Berlin

    Tim Eisenlohr (geb. 1973 in Berlin) fiel schon im Alter von zwölf Jahren durch sein unangepasstes Verhalten in der Schule auf, als er aus der Pionierorganisation austrat....

  •  Marina Prüfer

    Marina Prüfer aus Berlin

    Marina Prüfer (geb. 1955 in Berlin) wuchs als Arzttochter in Neuenhagen bei Berlin auf. Der Zugang zum Abitur und zum erhofften Kunststudium blieben ihr in der DDR...

  •  Friedemann Körner

    Friedemann Körner aus Berlin

    Friedemann Körner (geb. 1945 in Dresden) studierte an der Hochschule für Musik in Dresden und war als Tenor in der Solistenvereinigung im Rundfunk der DDR tätig. Als die...

  •  Anne Hahn

    Anne Hahn aus Berlin

    Anne Hahn (geb. 1966 in Magdeburg) organisierte in ihrer Heimatstadt mehrere Punk-Konzerte und verlor daraufhin ihren zugesagten Studienplatz für Kulturwissenschaften....

  •  Rolf Kranz

    Rolf Kranz aus Berlin

    Rolf Kranz (geb. 1955 in Westerland/Sylt) lebte in West-Berlin und war als Verkäufer im Einzelhandel tätig. Im Juni 1980 begab er sich mit einem Freund nach Ost-Berlin....

  •  Peter Wensierski

    Peter Wensierski aus Berlin

    Peter Wensierski (geb. 1954 in Heiligenhaus) schrieb als jüngster westlicher Reisekorrespondent in der DDR seit 1979 für den Evangelischen Pressedienst, den SPIEGEL und...

  •  Lothar Schulz

    Lothar Schulz aus Berlin

    Lothar Schulz (geb. 1950 in Alt Ruppin) studierte Thermischen Maschinenbau an der TU Dresden und war als Koordinations-Ingenieur für die Montage eines sowjetischen...

  •  Stephan Giering

    Stephan Giering aus Berlin

    Stephan Giering (geb.1973 in Belzig) wuchs in Ost-Berlin auf. Sein Vater war katholischer Theologe und seine Mutter stammte aus einem streng kommunistischen Elternhaus....