Reinhard Fuhrmann


Reinhard Fuhrmann

Reinhard Fuhrmann (geb. 1948 in Berlin) studierte Geschichte und Philosophie in Jena, wo er sich 1968 einer oppositionellen Studentengruppe anschloss. Mitten im Staatsexamen wurde er 1971 exmatrikuliert und "auf Lebenszeit für sämtliche Hoch- und Fachschulen der DDR gesperrt". Nach einem Fluchtversuch über Jugoslawien im August 1972 wurde er verhaftet und wegen "Republikflucht" zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren verurteilt. Im Wege des Häftlingsfreikaufs gelangte er im Juli 1973 in die Bundesrepublik.


Um mit Reinhard Fuhrmann aus Berlin (Berlin) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.