Konstanze Helber


Konstanze Helber

Konstanze Helber (geb. 1954 in Camburg bei Jena) ist gelernte Kinderkrankenschwester. In ihrem ersten Auslandsurlaub in Bulgarien lernte sie einen Touristen aus Baden-Württemberg kennen und beide verliebten sich. Nachdem zwei Ausreiseanträge abgelehnt wurden, planten sie ihre Flucht. Das Vorhaben scheiterte, im Kofferraum des Fluchtautos wurde sie im Januar 1977 entdeckt und verhaftet. Verurteilt zu einer Haftstrafe von drei Jahren und drei Monaten wegen "versuchten illegalen Grenzübertritts", gelangte sie im April 1979 im Rahmen des Häftlingsfreikaufs in die Bundesrepublik.


Um mit Konstanze Helber aus Rottenburg (Baden-Württemberg) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.