Wolfgang Warnke


Wolfgang Warnke

Wolfgang Warnke (geb. 1944 in Göttingen) war gelernter Einzelhandelskaufmann und wurde als Westdeutscher im August 1975 in Bulgarien verhaftet, als er einem Bekannten aus Ost-Berlin zur Flucht verhelfen wollte. Nach vorübergehender Untersuchungshaft in der DDR wurde er wegen "Fluchthilfe" in Bulgarien zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und sechs Monaten verurteilt, die er in Sofia verbüßen musste. Nach seiner Entlassung konnte er im Dezember 1976 in die Bundesrepublik zurückkehren.


Um mit Wolfgang Warnke aus Berlin (Berlin) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.