"von unschätzbarem Wert"

Sehr geehrter Herr Rehbein,

vielen Dank für die beiden Veranstaltungen (Vortrag und Zeitzeugengespräch), sie Sie am Di.,d. 27.5.14 bei uns an der Internationalen Gesamtschule Heidelberg (IGH) abgehalten haben.

 

Die rund 80 Schülerinnen und Schüler, die das Glück hatten, Sie erleben zu dürfen, waren tief bewegt von Ihrem Schicksal un Ihrer Art und Weise, damit umzugehen. Sie haben den Kindern etwas gegeben, was uns Lehrern auch in 100 Stunden Geschichtsunterricht nicht möglich ist.
Wir freuen uns sehr, dass Sie bei uns waren und wünschen Ihnen für Ihre Tätigkeit auch weiterhin viel Kraft und Gesundheit. Es ist für die kommende Generation von unschätzbarem Wert, dass es noch immer Menschen wie Sie gibt, die es auf sich nehmen, aus erster Hand über die Vergangenheit zu berichten.
Bitte machen Sie weiter! Vielleicht ergibt sich ja im kommenden Jahr nochmal die Gelegenheit, Sie auf der Klassenfahrt in Berlin als Zeitzeugen für eine Führung in Berlin-Hohenschönhausen zu gewinnen.
 

 

 

Schreiben von Daniel A. nach einem Besuch von Günther Rehbein an der Internationalen Gesamtschule Heidelberg am 27.05.2014



Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz