"greifbarer"

Am 16. Mai fand in den beruflichen Schulen am Standort Luisenstraße der Aktionstag: "Säulen der Grundrechte" mit über 300 Schüler/-innen statt.

Im Rahmen der verschiedenen parallel laufenden Workshops hat auch Herr Rainer Schneider einen bewegenden Vortrag über seine Erfahrungen mit der DDR und seinen Willen zur Freiheit gehalten.
Solche Zeitzeugengespräche sind für die Schüler/-innen sehr wichtig, weil sie Geschichte und die Chance, daraus für das eigene Leben und die Zukunft zu lernen, viel greifbarer machen als jedes Schulbuch. Die Aufmerksamkeit während des Gesprächs war sehr hoch. An dieser Stelle möchte ich mich bei Ihnen herzlich bedanken, dass die Stiftung solche Zeitzeugengespräche ermöglicht und unterstützt.

 

 

Schreiben von Clemens A. nach einem Besuch Rainer Schneider an der Berufsschule für Farbe und Gestaltung München am 16.05.2013



Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz