"ergreifende Worte"

Sehr geehrter Herr Rehbein, die Schülerinnen und Schüler, unsere Lehrerinnen und Lehrer der Georg-Weerth-Oberschule Chemnitz bedanken sich bei Ihnen ganz herzlich für die bewegenden Schilderungen während Ihrer Zeit in einem sowjetischen Arbeitslager.

Im Unterricht wurden wir auf Ihnen Vortrag vorbereitet. Aber nichts ist beeindruckender als so ergreifende Worte aus dem Munde eines Zeitzeugen zu hören. Wir werden diese besondere Geschichtsstunde lange in unseren Erinnerungen bewahren. Herzlichen Dank, dass Sie uns an einem Teil Ihrer Lebensgeschichte teilhaben ließen.

 

 

Schreiben von Schülerinnen und Schülern nach einem Besuch von Günther Rehbein an der Georg-Weerth-Oberschule Chemnitz am 28.09.2015



Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz