"besonders intensiv"

Sehr geehrter Herr Quester,
vielen Dank für die überaus gelungene und informative Zusammenkunft in Berlin und den Vortrag im Vorfeld bei uns an der Schule.

Wir würden es sehr begrüßen, wenn Sie zukünftig wieder die Zeitzeugenvorträge im Haus und in der Gedenkstätte durchführen könnten. Für unsere Studierenden war es sehr wichtig, diese Informationen zu erhalten und sich mit der Geschichte der DDR, der Bundesrepublik, Freiheitsgedanken und dergl. auseinanderzusetzen. Besonders intensiv empfanden die Schüler den persönlichen Kontakt mit Ihnen. Sie haben einen tiefen und bleibenden Eindruck hinterlassen.

 

 

Schreiben von Klaus R. nach einem Besuch von Lutz Quester an der Fachakademie für Sozialpädagogik Altdorf am 07.04.2016



Diese Webseite verwendet Cookies. Hinweise zum Datenschutz