"Authentizität"

Am vergangenen Montag, den 18.02.2013 war Ihr Zeitzeuge, Herr Rainer Schneider, bei uns an der Berufsschule zu Gast. Er hat an 2 Terminen (vor- und nachmittags) je drei Unterrichtsstunden vor 2 Klassen über seine Erlebnisse als junger DDR-Bürger berichtet.

Die Vorträge stießen auf großes Interesse seitens unserer Schüler und ich möchte mich als Fachbetreuer Sozialkunde für die Herstellung des Kontaktes mit Herrn Schneider ganz herzlich bedanken. Ich darf Ihnen versichern, dass die von Ihnen angebotene Möglichkeit der Zeitzeugenvermittlung zur Authentizität des politischen Unterrichts in besonderem Maße beiträgt. Herr Schneider hat sich bereit erklärt, unsere Schule nochmals zu besuchen und ich würde dieses Angebot gerne wahrnehmen.

 

 

Schreiben von Reinhold M. nach einem Besuch von Rainer Schneider am Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Höchstädt a.d. Donau am 18.02.2013