Wolfgang Hinkeldey


Wolfgang Hinkeldey

Wolfgang Hinkeldey (geb. 1952 in Jena) ist ausgebildeter Elektriker und war als Beleuchter am Jenaer Stadttheater beschäftigt. Von 1973 bis 1975 war er Mitglied im oppositionellen Arbeitskreis Literatur und Lyrik Jena. Als dieser 1975 von der Staatssicherheit verboten wurde und er Veröffenlichungsverbot erhielt, betätigte er sich im privaten Rahmen weiter politisch-künstlerisch. 1976 wurde er vom Staatssicherheitsdienst verhaftet und "staatsfeindlicher Hetze" und "staatsfeindlicher Gruppenbildung" bezichtigt. Nach zehnmonatiger Untersuchungshaft wurde er 1977 ohne Prozess in den Westen verkauft.


Um mit Wolfgang Hinkeldey aus Jena (Thüringen) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.