Ulrich Schacht


Ulrich Schacht

Ulrich Schacht (geb. 1951 in Stollberg) wurde im Frauengefängnis Hoheneck, wo seine Mutter inhaftiert war, geboren und wuchs in Wismar auf. Nach Handwerkslehre und Sonderreifeprüfung studierte er evangelische Theologie. 1973 wurde er in der DDR wegen "staatsfeindlicher Hetze" zu sieben Jahren Freiheitsentzug verurteilt. Er wurde 1976 in die Bundesrepublik Deutschland entlassen.


Um mit Ulrich Schacht aus Berlin (Berlin) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.