Steffen Arnhold


Steffen Arnhold

Steffen Arnhold (geb. 1961 in Dresden) ist Unternehmensberater und Prokurist. Er wuchs in Dresden auf und floh als 16-jähriger mit seiner Mutter und seiner Schwester im Kofferraum eines Autos in den Westen. Zwei Jahre später versuchte er, seiner Dresdner Freundin zur Flucht über die Tschechoslowakei zu verhelfen. Im Februar 1979 wurden beide verhaftet. Steffen Arnhold wurde in die DDR ausgeliefert und wegen "Fluchthilfe" zu einer sechsjährigen Haftstrafe verurteilt. Im Rahmen des Häftlingsfreikaufs gelangte er im Mai 1981 zurück in die Bundesrepublik.


Um mit Steffen Arnhold aus Gemünden (Bayern) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.