Michael Gleau


Michael Gleau

Dr. Michael Gleau (geb. 1951 in Leipzig) war im elterlichen Taschenherstellungsbetrieb tätig. Er wurde im April 1970 nach einem gescheiterten Fluchtversuch über die ungarisch-jugoslawische Grenze zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr und drei Monaten verurteilt. Nach elf Monaten wurde er unter Bewährungsauflagen im März 1971 in die DDR entlassen. Er stellte verschiedene Ausreiseanträge, die schließlich genehmigt wurden, so dass er 1975 in die Bundesrepublik übersiedeln durfte.


Um mit Michael Gleau aus München (Bayern) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.