Karsten Dümmel


Karsten Dümmel

Dr. Karsten Dümmel (geb. 1960 in Zwickau) absolvierte eine Berufsausbildung zum Elektromonteur. Ein Literaturstudium wurde ihm aufgrund seiner Aktivitäten in kritischen Literatur- und Menschenrechtskreisen verwehrt. Nach einem gestellten Ausreiseantrag stand er unter massiver Beobachtung durch den Staatssicherheitsdienst. Im Juli 1985 wurde er erstmalig verhört und mit beruflichen "Disziplinierungs- und Zersetzungsmaßnahmen" bestraft. Teilweise stand er unter Hausarrest. Im Rahmen des Häftlingsfreikaufs gelangte er im Frühjahr 1988 in die Bundesrepublik. Dr. Karsten Dümmel wohnt heute in Hamburg.


Um mit Karsten Dümmel aus Hamburg (Hamburg) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.