Ingeborg Sonntag


Ingeborg Sonntag

Dr. Ingeborg Sonntag (geb. 1938) war Zahnärztin. Als sie Patienten bespitzeln sollte, war sie der sozialistischen Repression überdrüssig und fasste Fluchtgedanken. Im August 1976 brach sie jedoch die geplante Schleusung ab, weil sie sich vom Staatssicherheitsdienst massiv beobachtet fühlte. Vier Wochen später erfolgte ihre Verhaftung. Verurteilt zu drei Jahren und vier Monaten wegen "Vorbereitung zur Republikflucht", gelangte sie im Oktober 1979 im Rahmen des Häftlingsfreikaufs in die Bundesrepublik.


Um mit Ingeborg Sonntag aus Salzgitter (Niedersachsen) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.