Hartmut Wolters


Hartmut Wolters

Hartmut Wolters (geb. 1945 in Dresden) war gelernter Elektromonteur und als Ausstellungsgestalter tätig. Im Juni 1974 wurde er mit Familie und Freunden an der ungarischen Grenze wegen "versuchter Republikflucht in besonders schwerem Fall" festgenommen und zu einer Haftstrafe von zwei Jahren und acht Monaten verurteilt. Im November 1974 gelangte er im Austausch gegen in der Bundesrepublik verurteilte Straftäter nach West-Berlin.


Um mit Hartmut Wolters aus Baunatal (Hessen) Kontakt aufzunehmen richten Sie bitte eine Anfrage an das koordinierende Zeitzeugenbüro.